PDF speichern   Drucken

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1.) Geltungsbereich / Anbieterkennzeichnung

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma

Inktron KG
Im Felde 2
D-27607 Geestland

Tel :  04743-27181
Fax : 04743-2760230

Email: info@inktron.de

Eingetragen im Handelsregister unter HRA202195
beim Amtsgericht Tostedt

Steuernummer : 49/200/10612
Umsatzsteuer Ident. Nr.:DE282440117

Vertretungsberechtigter Gesellschafter (Komplementär): Stefan Marwede

und Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Spätestens zum Zeitpunkt der Entgegennahme der Ware oder Leistungsempfangs gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts bzw. Einkaufsbedingungen erkennt Inktron nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Mündliche Absprachen/Nebenabreden bedürfen zur rechtlichen Wirksamkeit der schriftlichen Form.

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Inktron KG und Unternehmern gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gegenbestätigungen des Unternehmers unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts bzw. Einkaufsbedingungen erkennt Inktron nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Unternehmers sind nur gültig, wenn Inktron ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Mündliche Absprachen/Nebenabreden bedürfen zur rechtlichen Wirksamkeit der schriftlichen Form.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

2.) Vertragsschluss

Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons „KAUFEN“, im abschließenden Schritt des Bestellprozesses, geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und mit Hilfe der Korrekturfunktion zu korrigieren und/oder zu verändern.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.

Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von 2 Tagen nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung in Textform (z.B. Email), in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder die Auslieferung der Ware bestätigt wird, oder durch Zusendung der Ware anzunehmen. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt.

3.) Einsicht in den Vertragstext und Speicherung von Informationen in "wiedergabefähiger Form"

Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.tintenshop.net einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich einsehbar.

Alternativ können Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen auch im PDF-Format auf Ihrem Rechner speichern. Sie benötigen zur Anzeige den Acrobat Reader ( Download-Link ) 

Diese AGB als PDF-Dokument speichern

4.) Lieferzeiten

Für Unternehmer gilt: Von uns genannte Liefer- oder Leistungstermine stellen nur eine Angabe über die voraussichtlich früheste Liefer- bzw. Leistungsmöglichkeit dar, jedoch keine kalendermäßige Bestimmung des Liefer- oder Leistungszeitpunktes ; die von uns genannten Termine und Fristen sind daher unverbindlich, es sei denn, dass hierzu ausdrücklich schriftlich etwas mit dem Kunden vereinbart worden ist. 

Die Auslieferung erfolgt per DHL, GLS, UPS oder DPD von Montags bis Samstags. 

5.) Teillieferungen

Wir führen auf Wunsch Teillieferungen aus, sofern dieses nach vorheriger Absprache von Ihnen gewünscht wird. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

6.) Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

 

Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Inktron KG
Im Felde 2
D-27607 Geestland
Tel :  04743-27181
Fax : 04743-2760230
Email info@inktron.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Download:

Widerrufsformular(PDF-Acrobat Readerbenötigt)
Widerrufsformular(RTF- Textverarbeitung benötigt - z.B. WordPad oder Open-Office)

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nicht:

Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Bei Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz erlischt vorzeitig:

Bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


7.) Kulanzrücknahme

Rücksendungen mangelfreier und original verpackter Sendungen NACH Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist (siehe Punkt 6.) sind grundsätzlich ausgeschlossen und werden von uns nicht zur Gutschrift angenommen, es sei denn, die Rücksendung erfolgt mit unserem vorherigen Einverständnis und unter Berechnung einer Bearbeitungsgebühr von 20% des Warenwertes, jedoch mindestens 10,00 Euro. Die Rücksendung hat für uns kostenfrei („Frei Haus“) original verpackt und in einwandfreiem Zustand zu erfolgen. Bitte kontaktieren Sie uns VOR der Rücksendung

Nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist oder bei Käufern, die nicht Verbraucher i.S.d. § 13 BGB sind, erfolgt eine Warenrücknahme nur bei nachweislich falscher Belieferung. Bei Umtausch-, Rücknahme- oder Gutschriftersuchen, deren Ursache nicht von uns zu vertreten ist, erfolgt eine Abwicklung nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Verkäufer. Grundsätzliche Voraussetzung hierfür ist die Beschaffenheit der Ware und deren wiederverkaufsfähiger Zustand. Der zu erwartende Erstattungsbetrag ergibt sich aus dem zum Zeitpunkt des Eingangs zu erzielenden Wiederverkaufspreises, abzüglich einer Storno-/Einlagerungs-/Bearbeitungsgebühr von 20% des Rechnungsbetrags.

8.) Gewährleistung:

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle erweiterte Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Für Unternehmer gilt: Mängel sind vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch 2 Tage nach Leistungserbringung schriftlich zu rügen. Bei Anlieferung erkennbare Mängel müssen zudem dem Transportunternehmen gegenüber gerügt und die Aufnahme der Mängel von diesem veranlasst werden. Eine nicht fristgerechte Rüge schließt jeglichen Anspruch des Kunden auf Gewährleistung aus. Soweit Stückzahl- und Gewichtsmängel bereits bei Anlieferung erkennbar waren, hat der Kunde diese Mängel beim Empfang der Ware gegenüber dem Transportunternehmen zu beanstanden und die Beanstandung bescheinigen zu lassen.
Bei Beschwerden und Reklamationen oder bei Fragen und Problemen können Sie sich von Mo - Fr von 9:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr an unsere Kundenbetreuung wenden Tel: 04743 - 27181. Sie erreichen uns aber auch rund um die Uhr per E-Mail an service@inktron.de

9.) Zahlung, Zahlungsverzug, Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Soweit wir bei uns bestellte Artikel nicht per Nachnahme oder Vorkasse ausliefern, sind unsere Rechnungen - wenn nicht anders vereinbart - sofort nach Warenzugang ohne jeden Abzug zu bezahlen. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsweisen sind auf der Internetseite unter den „Zahlungsarten“ einzusehen. Rechnungen sowie Rechnugskorrekturen werden dem Rechnungsempfänger, sofern nicht abweichend vereinbart, per Email im PDF-Format zugestellt.

Jedwede Zahlung eines Kunden dürfen wir zunächst auf die älteste Schuld des Kunden, soweit bezüglich einer älteren Schuld bereits Kosten und / oder Zinsen entstanden sind, zunächst auf die Kosten und dann die Zinsen verrechnen, selbst wenn der Kunde eine anders lautende Leistungsbestimmung vorgenommen hat.

Wir behalten uns vor, Lieferungen nur gegen "Vorauskasse" auszuführen. Diese Regelung gilt grundsätzlich für Kunden mit ausländischem Wohn - oder Firmensitz

Der Kunde kommt in Verzug, wenn er die Lieferung gegen Rechnung die von ihm geschuldete Zahlung ganz oder teilweise nicht leistet. Ab Verzugseintritt sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweils geltenden Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen, sofern wir nicht einen höheren oder der Kunde einen niedrigeren Schaden nachweist. Ab der ersten Mahnung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,50 EUR und ab der zweiten Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 EUR jeweils zzgl. Verzugszinsen.

Gerät ein Kunde im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen in Zahlungsverzug oder stellt er seine Zahlungen ein oder werden andere Umstände bekannt, welche die Kreditwürdigkeit des Kunden in Frage stellen, sind wir berechtigt, sämtliche uns gegenüber diesem Kunden zustehenden Ansprüche fällig zu stellen.

Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, vom Kunden die an diesen gelieferten Waren und Gegenstände bereits vor Ablauf einer gemäß § 326 BGB gesetzten Nachfrist herauszuverlangen, ohne dass hierin und / oder in der Rücknahme solcher Waren ein Rücktritt vom Vertrag zu sehen ist. Der Kunde erteilt bereits hiermit im Vorwege seine Einwilligung für einen gegebenenfalls erforderlichen Wiederausbau von uns gelieferter Artikel. Die uns durch die Warenrücknahme und ggf. deren Wiederausbau entstandenen Kosten, einschließlich der Kosten der Rücksendung, hat der Kunde zu tragen.

Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen unsere Zahlungsansprüche aufzurechnen, es sei denn, diese sind unstreitig oder für den Kunden rechtskräftig festgestellt. Der Kunde ist des Weiteren nicht berechtigt, unseren Zahlungsansprüchen Zurückbehaltungsrechte, auch aus Mängelrügen entgegenzuhalten, es sei denn, sie resultieren aus demselbigen Vertragsverhältnis.

Die Anmahnung offener Posten erfolgt grundsätzlich per Email. Nach ergebnislosem Ablauf der 1.Mahnstufe und Verzugseintritt behalten wir uns vor, ohne weitere Zahlungsaufforderungen einen Rechtsanwalt oder Inkasso-Dienst mit dem Forderungseinzug zu beauftragen. Die damit verbundenen Kosten gehen unter dem Gesichtspunkt des Verzuges zu Lasten des Kunden.

Bestimmungen für Zahlungen per Lastschriftgenehmigung: Die fälligen Beträge werden in der Regel innerhalb von 3-4 Tagen nach Warenausgang von uns eingezogen. Besteller(in) und Kontoinhaber(in) müssen identische Personen sein oder es muss eine Lastschriftgenehmigung des abweichenden Kontoinhabers vorliegen. Bei Rücklastschriften erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 EUR. Im Falle von Lieferverzug oder Warenverlust auf dem Versandwege wird der eingezogene Betrag auf Kundenwunsch von uns per Banküberweisung zurückerstattet.

Der Käufer ist nur zum Skontoabzug berechtigt, sofern dies ausdrücklich vereinbart wurde. Der Skontobetrag wird von uns nachgefordert, sofern die Zahlung nicht innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist bei uns eintrifft.

10.) Gerichtsstand

Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand unser Firmenhauptsitz. Soweit unsere Ansprüche nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Verbrauchern nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Verbrauchern, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand unser Firmenhauptsitz vereinbart.

 

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Die Erfassung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen des erforderlichen Minimums. Unter anderem werden folgende Daten erfasst:

 - Name und Anschrift

 - Telefonnummer

 - Emailadresse

 

Newsletter

Bei einer Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung von unserem Newsletter.


Auskünfte und Widerruf von Einwilligungen


Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
 

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an info@inktron.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

 

Inktron KG

Vertretungsberechtigter Gesellschafter (Komplementär):

Stefan Marwede

Im Felde 2

27607 Geestland

Email: info@inktron.de

Fax: 04743-27181

           

Weitergabe an Dritte

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

 

Cookies

 

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

 



Zurück