PDF speichern   Drucken

Versandkosten

Versandinformationen

Die Produkte aus unserem Sortiment werden per DPD verschickt. Die Versandkosten für Sendungen innerhalb Deutschlands betragen pauschal 4,97 EUR (inkl. MwSt. und Transportversicherung).

Auf Bestellungen über unseren Onlineshop erhalten Sie einen Rabatt auf die anfallenden Versandkosten von 25% ( ergibt 3,97 EUR nach Rabattabzug). Bei einem Bestellwert ab 150,00 EUR erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Bitte beachten : Lieferungen an Packstationen sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Versandkosten national/international (alle Preise inkl. MwSt.)

Deutschland 3,97 €                
Österreich 9,36 €   Dänemark 8,20 €   Slowenia 27,16 €
Niederlande 8,20 €   United Kingdom 12,43 €   Rumänien 38,42 €
Belgien 8,20 €   Irland 18,31 €   Bulgarien 38,42 €
Luxemburg 8,20 €   Portugal 18,31 €   Norwegen 21,75 €
Schweiz 15,88 €   Kroatien 27,16 €   Schweden 18,31 €
Italien 15,23 €   Polen 15,23 €   Finnland 21,75 €
Spanien 18,31 €   Czech Rep. 9,36 €   Estland 21,75 €
Frankreich 12,43 €   Slowakai 15,23 €   Lettland 21,75 €
Griechenland 38,42 €   Ungarn 15,23 €   Litauen 21,75 €

 

Die Lieferzeit?

Ihre Bestellung wird nach Eingang natürlich umgehend von uns bearbeitet. Die Lieferzeit beträgt 1 - 3 Werktage ab Eingang der Bestellung bzw. bei bestimmten Zahlungsarten ab Zahlungseingang.

Wichtiger Hinweis!

Trotz aller Sorgfalt, kann es bei der Liefung zu Schäden beim Transport kommen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen natürlich die beschädigten Artikel kostenlos.

Bitte beachten Sie aber folgende Vorgehensweise:

Bitte reklamieren Sie Transportschäden sofort bei dem Zusteller und informieren Sie uns in diesem Fall anschließend über festgestellte Transportschäden über unseren Servicebereich Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass das Versäumnis der Reklamation oder Kontaktaufnahme für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen hat. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen geltend machen zu können.

Handelt der Kunde als Unternehmer, gilt hinsichtlich des Prüfungsmaßstabes § 377 HGB.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.



Zurück